Regenerative Therapie für Sehnen- und Bandverletzungen

Labor
Die Regenerative Medizin hat in den letzten Jahren auch in der Behandlung von Sehnen- und Bandverletzungen des Pferdes Erfolge erzielt. Die Arbeiten verschiedener internationaler Forschungsgruppen können belegen, dass durch die Behandlung der Verletzungen mit autologen mesenchymalen Stammzellen aus Knochenmark oder Fettgewebe
  1. die Patienten eine höhere Wahrscheinlichkeit haben in den Sport zurückzukehren
  2. die Rezidivrate nach drei Jahren signifikant reduziert ist.

Die V-Care Biomedical GmbH prüft derzeit die verschiedenen Konzepte der Behandlung mit Stammzellen und deren Zulassung. Für Fragen zu der Technologie und zu aktuellen Forschungsergebnissen stehen wir dem behandelnden Tierarzt gern zur Verfügung.
VetMC